Freitag, 19. Oktober 2018

 

09:30          


Musikalischer Auftakt
Stefan Rauter & Ensemble
Begrüßung und Eröffnung:
Christine Köckeis MSc
Dr. Norbert Keil

10:00


Kranke pflegen in der Freiheit zum Guten
Prof.in Dr.in Regina Radlbeck-Ossmann
11:30


Autonomie und Würde unter Bedingungen
der Ökonomisierung
Dr.in Doris Pfabigan
 
12:30 Mittagspause

14:00


Die Macht der Worte.
Oder warum das Wort schärfer ist als das Schwert!

Dr. Peter Hammerschmid
15.00


Der Mensch im Fall – Freiheiten (wieder)entdecken für die Pflege (Bildung)
Prof.in Dr.in Sandra Bensch
16.00 Pause
16.30 Spiel-Räume
Pantomime in aller Freiheit

Benedikt Anzeneder
20:15 Konzert in der Salzburger Residenz

 


Samstag, 20. Oktober 2018

 

09:00 Gottesdienst
Musikalische Gestaltung
Friendship-Chor Adnet
Leitung: Julia Wenger
10:30
Pflege – Freiheit – Kunst
Dr. Gustav Schörghofer SJ
ca. 12:30 Ende des Kongresses



Was Sie erwartet

Mitwirkende

Flyer downloaden (pdf-Datei)